Achtung und Selbstachtung ist die Basis lebenswerten Lebens.

Wir sind Menschen. Wir werden erwachsen, träumen und planen und könnten glücklich sein, wenn alles gut geht. Was aber, wenn unsere Pläne sich nicht gut entwickeln und unser Leben beschwerlich, gar zur Last wird? Die Zeit läuft. Daran ändern können wir nichts. Doch wir können entscheiden, wie wir unsere Lebenskraft und unsere Zeit nutzen.

 

Es wird immer schwieriger, im Lärm des Alltags die innere Stimme wahrzunehmen. Entdecken Sie, was in Ihnen steckt, alle Leidenschaften und Gefühle, alle Fähigkeiten und Eigenschaften. Entwickeln Sie ein Gespür dafür, wo die eigenen Kräfte verborgen sind. Finden Sie den Mut und mobilisieren Sie ihn, um eine vielleicht unorthodoxe, aber individuell richtige Entscheidung zu treffen.

 

Aufgabe des Coach ist die kompetente und empathische, dabei engagierte und respektvolle Begleitung bei Entwicklungsprozessen. Die Beziehung zwischen Coach und Klient wird bestimmt durch die gemeinsame Arbeit zur Definition der Problem- bzw. Fragestellung, der Formulierung des Ziels und der anschließenden Lösungsentwicklung.

 

Schwerpunkte

Krebserkrankungen

  •              Leben nach einer Krebserkrankung, für Betroffen oder für Angehörige
  •              Leben mit einer Krebserkrankung, für Betroffene oder für Angehörige

 

Familienplanung

  •               Unerfüllter Kinderwunsch
  •               Fehlgeburten       
  •               Auffällige Pränataldiagnostik

 

Arzt-Karriere

 

Zielfindung

Frau Prof. Gödde versteht es dank ihrer Offenheit und Warmherzigkeit, andere Menschen mit ihren Problemen anzunehmen und die Ernsthaftigkeit ihrer Sorgen zu respektieren. Sie fühlt sich in die Lebenssituation ihres Gegenübers ein und bietet Begleitung zu neuen Wegen auf Augenhöhe.

Im Zentrum der Tätigkeit von Frau Gödde stehen Menschen, die aufgrund von Erkrankungen oder Risikosituationen kompetente und empathische Beratung und Begleitung suchen.

Schwerpunkt ihrer Arbeit ist der Umgang mit Enttäuschungen und Fehlschlägen bei der privaten Lebens- und Familienplanung, insbesondere wenn gesundheitliche Probleme von Bedeutung sind. Speziell Menschen, die mit bzw. nach Krebserkrankungen verunsichert und verängstigt sind und für ihre veränderte Lebensperspektive eine neue Orientierung suchen, finden bei ihr zielorientierte Unterstützung.

Für die Ratsuchenden ist es wichtig, nicht nur das wahrzunehmen, was sie sich wünschen und planen, sondern auch wahrzunehmen, was sie wirklich innerlich empfinden. Der natürliche Rhythmus der Seele – Geist – Körper – Einheit läßt sich nicht auf Dauer überlisten. In diesem Entwicklungsprozeß gilt es, mit den Ratsuchenden nicht nur die „normalen“ sondern auch die natürlichen Bedingungen des Lebens zu klären. Es ist Frau Gödde ein besonderes Anliegen, den Klienten ihre geschlechtsspezifischen Lebensbedingungen in ihrem individuellen sozialen Rahmen zu verdeutlichen. So können die Ratsuchenden ihre persönliche Perspektive für eine befriedigende und erfüllte Zukunft entwickeln.

Frau Gödde erreicht mit ihrer lebendigen und kompetenten Persönlichkeit, dass ihre Gesprächspartner neue Gesichtspunkte wahrnehmen und andere Standpunkte einnehmen und in ihren Alltag umsetzen können. Mit Leichtigkeit stellt sie Sachverhalte in einer Sprache und in Bildern dar, die dem vertrauten Lebensrahmen der Klienten entsprechen. So stellt sie sicher, daß Informationen anschließend aktiv genutzt werden können.

Frau Gödde ist es wichtig, daß ihr Gegenüber erkennt, dass keine Strategie an sich gut oder schlecht ist. Gut oder schlecht sind die individuellen Ziele und die Absicht, mit der sie erreicht werden sollen.

Passt das Ziel nicht, lohnt sich auch der Weg dorthin nicht.

 

Weiterführende Informationen

"25 on Tuesday" Interview mit Frau Prof. Gödde

25 on Tuesday" Interview mit Frau Prof. Gödde vom 10. Juli 2012 (connywenk.com).